Großer Festabend für 85 Preisträger

Menschen / 07.02.2017 • 22:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Marina Ponticelli (l.) und Stephanie Hopfner. FotoS: Franc
Marina Ponticelli (l.) und Stephanie Hopfner. FotoS: Franc

Mäder. Der J.-J-.Ender Saal in Mäder bildete den Schauplatz einer großen Preisverteilung. Im Rampenlicht standen dabei 85 Gewinner eines Weihnachtsgewinnspieles. Für die Gewinner stellte das Ganze einen Freudentag dar, immerhin wurden Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro verteilt. Rund 280 Gäste waren der Einladung zum Festabend gefolgt und wurden von Manfred Böhmwalder und Arno Riedmann sowie Isolde Nachbauer als Spitzenvertreter der „Wirtschaft am Kumma“ willkommen geheißen. Als Gratulanten hatten sich nicht nur die Bürgermeister der Region am Kumma, Christian Loacker (Götzis), Gottfried Brändle (Altach) sowie Rainer Siegele (Mäder) und Vizebürgermeister Rainer Egle (Koblach), nach Mäder aufgemacht. Auch der Landtagsabgeordnete und Altbürgermeister Werner Huber und Rechtsanwalt Robert Mayer freuten sich mit den Gewinnern über den gelungenen Abend. Ebenso unter den Gästen: Madlin Ritter (myRobotcenter), Ulrike Tiefenthaler (Ully Plus), Karin Bolter (Wollsinn), Friseurin Petra Nistelberger, Carmen und Christian Mutter, Sportmodeexperte Martin Berchtold sowie Dejan Maric (Eurospar), Anita Lampert und Bettina Keckeis (Blumenwerkstatt).

Stefanie Pacher (l.) und Irina Ellensohn.
Stefanie Pacher (l.) und Irina Ellensohn.
Gästepaar: Lydia und Heinrich Hirczy.
Gästepaar: Lydia und Heinrich Hirczy.
Doris Salzgeber (l.) mit Karin Bolter und Anny Lippuner.
Doris Salzgeber (l.) mit Karin Bolter und Anny Lippuner.
Gastgeber und Spitzenvertreter der Wirtschaft amKumma: Isolde Nachbauer (l.) mit Günter Ender sowie Arno Riedmann und Manfred Böhmwalder.
Gastgeber und Spitzenvertreter der Wirtschaft amKumma: Isolde Nachbauer (l.) mit Günter Ender sowie Arno Riedmann und Manfred Böhmwalder.
Maria Böckle und Philipp Kuschny.
Maria Böckle und Philipp Kuschny.

Lesen Sie am Donnerstag: Wirtschaftstreibende luden zu einem Empfang nach Lustenau

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.