„Freude muss man üben“

Berlin. Sängerin Judith Holofernes (Wir sind Helden) ist überzeugt, dass man für ein glückliches Leben arbeiten muss. „Ich komme immer wieder darauf, dass man Freude üben muss,“ sagte die 40-Jährige der Zeitschrift „Donna“. Dafür hat die Sängerin Werkzeuge: „Meditieren, tanzen, spazieren gehen. Und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.