Ehre für verdiente Bürger des Landes

Menschen / 17.03.2017 • 22:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Silberne Ehrenzeichen gab es für Äbtissin Hildegard Brem sowie Bgm. Helmut Lampert (l.) und Rainer Duelli.
Silberne Ehrenzeichen gab es für Äbtissin Hildegard Brem sowie Bgm. Helmut Lampert (l.) und Rainer Duelli.

Bregenz. Es hat Tradition, dass am Tag des Landespatrons verdiente Persönlichkeiten mit Landes- und Bundesauszeichnungen gewürdigt werden. „Seit vielen Jahren rücken wir an diesem Tag Mitbürger ins Rampenlicht, die sich für das Land bzw. die Gesellschaft über eine längere Zeit verdienstreich engagiert haben“, verdeutlichte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Feier im Landhaus.

Bei den Landesauszeichnungen erhielten die Äbtissin der Zisterzienserinnenabtei Mariastern-Gwiggen, Hildegard Brem, sowie die beiden amtierenden Bürgermeister Rainer Duelli (Übersaxen) und Helmut Lampert (Göfis) das Silberne Ehrenzeichen für vorbildlich umgesetzte Projekte – die zweithöchste Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat. Große Verdienstzeichen gingen an Kunsthistorikerin Renate Breuß aus Rankweil und Barbara Kofler aus Feldkirch, die 1977 den ersten „Dritte-Welt-Laden“ eröffnete. Mit Verdienstzeichen wurden der Unternehmer Walter Eberle aus Wolfurt und Norbert Mathis (Caritas) aus Dornbirn geehrt. An die beiden Polizeibeamten Bernhard Martin aus Bregenz und Markus Süß aus Koblach ging jeweils eine Vorarlberger Rettungsmedaille. Sie haben ein neunjähriges Mädchen gerettet, das in einen zugefrorenen Badesee in Höchst eingebrochen ist. Bundesauszeichnungen in Form von Berufstiteln haben die Ärzte Ingo Längle aus Bregenz („Obermedizinalrat“) und Matthias Tielsch aus Feldkirch („Medizinalrat“) sowie Gerhard Josef Wimmersberger aus Hard („Technischer Rat“) erhalten.

Großes Verdienstzeichen: Barbara Kofler (l.) und Renate Breuß.
Großes Verdienstzeichen: Barbara Kofler (l.) und Renate Breuß.
Greti Schmid (l.) und Uschi Österle.
Greti Schmid (l.) und Uschi Österle.
Doris Eberle (l.) und Renate Boss waren unter den Gästen.
Doris Eberle (l.) und Renate Boss waren unter den Gästen.
Rettungsmedaillen für Bernhard Martin (l.) und Markus Süß.
Rettungsmedaillen für Bernhard Martin (l.) und Markus Süß.
Bianca Lutz (l.) und Nadine Wimmersberger. Fotos: franc
Bianca Lutz (l.) und Nadine Wimmersberger. Fotos: franc

Lesen Sie am Montag: Auftakt des „Bregenzer Frühlings“.