Musiker und Fans trauern um „Mister Rock’n’Roll“

Chuck Berry war noch bis in den August vergangenen Jahres aufgetreten und hatte für dieses Jahr ein neues Album angekündigt. Foto: AFP

Chuck Berry war noch bis in den August vergangenen Jahres aufgetreten und hatte für dieses Jahr ein neues Album angekündigt. Foto: AFP

Musiker Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Jefferson City. Der oft als „Mr. Rock’n’Roll“ bezeichnete Musiker starb am Samstag (Ortszeit) im Alter von 90 Jahren in seinem Haus in Wentzville in der Nähe von St. Louis im US-Bundesstaat Missouri. Familie, Freunde, Fans und Kollegen betrauern den Tod des Musikers. Rolling-Stone-Musiker Mick Jagge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.