Mix aus Funk, Soul und Jazz lockte 200 Gäste

20.03.2017 • 21:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sängerin Aja und ihre Soul Group mit Christian Eberle, Stephan Reinthaler, Toni Eberle und Benny Omerzell. Fotos: sie
Sängerin Aja und ihre Soul Group mit Christian Eberle, Stephan Reinthaler, Toni Eberle und Benny Omerzell. Fotos: sie

Dornbirn. Bei der Präsentation ihrer neuen CD „Territory“ in der „Wirtschaft“ begeisterte die „Aja Soul Group“ mit souljazziger Intimität und Groove auf höchstem Niveau.

Bereits ab dem Eröffnungssong „Territory“ und den Folgesongs „Push“ oder „How many Times“ konnte das Zusammenspiel von Frontfrau Aja mit den Musikern Benny Omerzell, Stephan Reinthaler sowie Toni und Christian Eberle das Publikum überzeugen.

Im ausverkauften Veranstaltungssaal schaffte es die Vorarlberger Sängerin und Songwriterin mit Leichtigkeit, durch Wechsel in Tempo und Stimme neue Akzente zu setzen und dadurch das Konzert zu einem runden Ganzen werden zu lassen. Rund 200 Besucher, darunter Little Konzett (LoEndRecords), Olivia König, Bassist Antonio della Rossa (Os & the sexual Chocolates), Peter Bader und Waltraud Köttler (Jazzseminar), Sabine Glück, Olivia Zischg (Kulturreferat Lustenau), Monika Erhart oder Margit Pfister, feierten den Mix aus Funk, Soul und Jazz.

Veranstalter Wolfgang Preuß (Wirtschaft) mit Tochter Sarah.
Veranstalter Wolfgang Preuß (Wirtschaft) mit Tochter Sarah.