„Charles und Camilla freuen sich auf Wien“

03.04.2017 • 20:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Am Montag ließen sich Camilla und Charles auf dem Sant’ Ambrogio-Markt in Florenz unter anderem einen Espresso schmecken. Foto: APA
Am Montag ließen sich Camilla und Charles auf dem Sant’ Ambrogio-Markt in Florenz unter anderem einen Espresso schmecken. Foto: APA

Wien. Prinz Charles (68) und seine Frau Camilla (69) kommen am Mittwoch für zwei Tage nach Österreich – und blicken der Visite laut dem britischen Botschafter in Wien, Leigh Turner, schon mit Vorfreude entgegen: „Ich freue mich enorm auf den Besuch, aber was viel wichtiger ist: Ich weiß, dass der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall sich auch enorm freuen“, berichtet der Diplomat. „Es gibt eine sehr lange und wichtige Beziehung zwischen Großbritannien und Österreich, das ist der Hauptgrund für diesen Besuch, und es freut uns sehr, dass es jetzt möglich ist für die beiden, nach Wien zu kommen.“ Das royale Paar tourt im Rahmen seiner einwöchigen Europatour durch insgesamt vier Länder. Die erste Station war Rumänien. Am Freitag reisten Charles und Camilla weiter nach Italien. Heute, Dienstag, stehen ein Besuch im Vatikan und eine Audienz bei Papst Franziskus auf dem Programm.

In Wien ist neben kulturellen Besuchen und politischen Treffen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen (73) und Bundeskanzler Christian Kern (51) auch ein feuchtfröhlicher Abschied in einem Bio-Heurigen geplant. Der britische Thronfolger war zuletzt im April 1986 mit seiner damaligen Ehefrau Prinzessin Diana in der Bundeshauptstadt.