First Lady erntet Spott für Porträtfoto

04.04.2017 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Melania Trump (46), First Lady der USA, hat nun ein offizielles Porträtfoto. Das Bild, das die Regierung am Montag in Washington herausgab, zeigt die 46-Jährige im Weißen Haus. Im Internet erntete sie dafür nicht nur Lob. Viele verspotteten das Foto, auf dem die First Lady mit verschränkten Armen zu sehen ist. Viele kritisierten das faltenlose Gesicht und äußerten die Vermutung, das Bild sei retuschiert. Manche fühlten sich an Weichzeichnerfotos der 80er erinnert. Foto: The White House