Auszeichnung von Amnesty International

13.04.2017 • 20:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. US-Sängerin Alicia Keys (36) wird für ihre Wohltätigkeitsarbeit von Amnesty International ausgezeichnet. Wie die Menschenrechtsorganisation mitteilte, wird die 36-Jährige mit dem Ambassador of Conscience Award (Auszeichnung als Gewissensbotschafter) geehrt.

Die Ehrung ermuntere sie, weiterhin Ungerechtigkeit beim Namen zu nennen und sich für die Dinge einzusetzen, die ihr wichtig seien, betonte sie in einem Statement. „Diese innere Stimme, die zu uns spricht und uns sagt, wenn etwas nicht richtig ist, benutze ich immer als meinen Wegweiser.“ Die Sängerin gehört zu den Mitbegründern der Hilfsorganisation Keep a Child Alive, die sich vor allem um HIV-Infizierte in Afrika kümmert.