Gefühlschaos nach dem Tod von Diana

Beim Tod von Prinzessin Diana war Prinz Harry erst zwölf Jahre alt. Unter dem Verlust litt er immens, wie er jetzt in einem Interview erzählte. AFP

Beim Tod von Prinzessin Diana war Prinz Harry erst zwölf Jahre alt. Unter dem Verlust litt er immens, wie er jetzt in einem Interview erzählte. AFP

London. Erstmals hat Prinz Harry öffentlich ausführlich über seine psychischen Probleme nach dem Tod seiner Mutter Diana vor knapp 20 Jahren gesprochen. Er habe jegliche Gefühle unterdrückt, bis er als junger Mann zwei Jahre lang in ein „totales Chaos“ gestürzt sei, sagte Harry (32) in einem Interv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.