Anzeige wegen Verleumdung

18.04.2017 • 20:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stade. Rapper Bushido hat wegen eines Phantombilds Strafanzeige wegen Verleumdung und Verfolgung Unschuldiger erstattet. Mit dem Bild fahndet die Polizei im niedersächsischen Stade nach einem Räuber. Als Vorlage diente ein Foto des 38-jährigen Musikers aus dem Internet, wie die Polizei bereits einräumte.