Rockiger Sound beim Frühlingsfest

23.04.2017 • 20:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Oberlech. Frühlingsfest 2017. Unter diesem Übertitel hatten die Hoteliers Gerhard mit Elisabeth und Christian Lucian zum Ausklang der Skisaison zu einem dreitägigen Event nach Oberlech und auf die Kriegeralpe geladen. Sowohl Fans gemütlicher Runden als auch Anhänger von Austro-Pop mit internationalem Format kamen dabei auf ihre Kosten. Vor allem der Auftritt der Band Opus mit den Musikern Herwig Rüdisser, Ewald „Sunny“ Pfleger sowie Günther Grasmuck und Kurt René Plisnier beim Burg Hotel stieß auf große Begeisterung. Zahlreiche Lecher und Skifans, darunter Tourismusdirektor Hermann Fercher, Klaus Huber, Rockfan Markus Kliessl (Golfclub Lech), Philipp Jochum oder Alt-Tourismusdirektor Hubert Schwärzler, hatten sich den Anlass nicht entgehen lassen. Ebenso unter den Gästen auf der sonnigen Terrasse des Burghotels, die den Opus-Welthit „Live is life“ einmal live hören wollten: Michael Zimmermann, Carmen Gundolf, Johanna Bischof sowie junge Lecher wie Florian Kleissl und Theresa Bischof.

Klaus Huber (Ski Arlberg Pool) mit Monika Schnell.
Klaus Huber (Ski Arlberg Pool) mit Monika Schnell.
In Partylaune vor dem Auftritt in Oberlech: Musiker von Opus mit Konzert-Organisator Christian Lucian (r.). Fotos: Lech-Zürs Tourismus
In Partylaune vor dem Auftritt in Oberlech: Musiker von Opus mit Konzert-Organisator Christian Lucian (r.). Fotos: Lech-Zürs Tourismus
Günter Smodic (l.) mit Sabine Schnell und Michaela Reitbauer.
Günter Smodic (l.) mit Sabine Schnell und Michaela Reitbauer.
Peter Morscher (l.) mit Erika und Christian Walch (Hus Nr. 8)
Peter Morscher (l.) mit Erika und Christian Walch (Hus Nr. 8)