US-Regisseur Jonathan Demme gestorben

26.04.2017 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New york. Der amerikanische Regisseur Jonathan Demme, berühmt geworden mit dem Thriller „Das Schweigen der Lämmer“, ist tot. Der Oscar-Preisträger starb am Mittwoch im Alter von 73 Jahren in seiner New Yorker Wohnung im Kreis seiner Familie, wie seine Publizistin Annalee Paulo mitteilte. Demme sei Komplikationen seiner Krebserkrankung erlegen. Er habe Speiseröhrenkrebs gehabt. „Er war einer der wirklich Guten“, sagt Stephen King in einer Kondolenzbotschaft.