70er-Jahre-Rock-Ikone Gregg Allman ist tot

Gregg Allman hinterlässt eine Frau un mehrere Kinder. Er war in den 70er- Jahren auch kurz mit Sängerin Cher verheiratet. Foto: AP

Gregg Allman hinterlässt eine Frau un mehrere Kinder. Er war in den 70er- Jahren auch kurz mit Sängerin Cher verheiratet. Foto: AP

Savannah. Der US-Rockmusiker Gregg Allman ist tot. Der Gründer der Allman Brothers Band starb im Alter von 69 Jahren „friedlich“ in seinem Haus in Savannah im US-Staat Georgia, wie es am Samstag auf der Homepage des Künstlers hieß. Musik zu machen habe ihm geholfen, auch in den schwierigsten Zeiten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.