König gegen King: Streit mit Imbisskette

Brüssel. Der belgische König Philippe hat sein Missfallen über eine Werbekampagne der Kette Burger King mit seinem Bild kundgetan. „Wir haben unsere Botschaft übermittelt“, sagte Palastsprecher Pierre-Emmanuel De Bauw der dpa. „Es ist nun an dem Unternehmen zu handeln.“ Vorangegangen war ein tagelan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.