Mutter des Opfers verhört

Menschen / 08.06.2017 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mutter des  Opfers verhört

Norristown. Im Missbrauchsprozess gegen US-Fernsehstar Bill Cosby hat jetzt die Mutter des mutmaßlichen Opfers ausgesagt. Gianna Constand sagte, Cosby habe bei einem Telefonat vor zwölf Jahren eingeräumt, dass er „ein kranker Mann“ sei. Zudem räumte er ein, ihrer Tochter Tabletten gegeben und sie dann sexuell missbraucht zu haben.