Golfen im Dienst der guten Sache

Menschen / 12.06.2017 • 22:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Renate und Landesdirektor Burkhard Berchtel (Wr. Städtische).
Renate und Landesdirektor Burkhard Berchtel (Wr. Städtische).

rankweil. Die am Wochenende abgehaltene 10. Lions Charity Golftrophy auf der Anlage des Golfclub Montfort Rankweil war wieder ein großer Erfolg im Dienst der guten Sache. Lions-Vorstand Dieter Haid freute sich, dass sich viele treue Teilnehmer das Jubiläums-Turnier samt Galadinner mit Köstlichkeiten vom 2erlei Catering rund um Marcus Neumann und Fank Nigsch im Klubhaus nicht entgehen ließen. Anton Jäger gewann das Turnier schließlich mit 31 Bruttopunkten. Sandra Schallert schaffte es mit 31 Punkten zur Siegerin bei den Damen.

30.000 Euro

In diesem Jahr ging der Erlös von rund 30.000 Euro an das Kinderhilfsprojekt Waisenhaus Nepal unter der Schirmherrschaft von Kristl Moosbrugger sowie an den Mohi der Stadt Feldkirch zur Anschaffung eines Spezialfahrzeuges. Außerdem wird mit dem Geld eine in Not geratene Feldkircher Familie unterstützt. Durch den Abend führte Markus Linder mit kabarettistischen Leckerbissen. Unter den Teilnehmern sah man neben Walter Wiesinger und Kurt Ender auch Jenny Albert, Manuela Maier, Nicole Buhri, Christine Kessler, Ruth Raos sowie Stefan Kopf, Michael Selb, Martin Schieder, Hannes Aigner, Elmar Plocher, Peter Fleck, Alfons Zender, Rolf Baumgartner sowie Christian Fuchs oder Jürgen Schuster.

Wolfgang Matt (l.), Angelika Steurer und Karlheinz Rüdisser.
Wolfgang Matt (l.), Angelika Steurer und Karlheinz Rüdisser.
Carmen Egger und Rechtsanwalt Klaus Tusch.
Carmen Egger und Rechtsanwalt Klaus Tusch.
Fitness triff Humor: Toni Mathis (l.) und Markus Linder.
Fitness triff Humor: Toni Mathis (l.) und Markus Linder.
Lions-Vorstand Dieter Haid (l.), Martin Schieder, Jürgen Schuster und Robert Slepicka.

Lions-Vorstand Dieter Haid (l.), Martin Schieder, Jürgen Schuster und Robert Slepicka.

Bernd Wurzinger und Nicole Buhri genossen den Tag. Fotos: Franc
Bernd Wurzinger und Nicole Buhri genossen den Tag. Fotos: Franc

Lesen Sie morgen: Das „Schulhus“ läutete Genusszeit ein.