Becker ist „weder pleite noch zahlungsunfähig“

Menschen / 29.06.2017 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Tennislegende Boris Becker (49) hat Berichte über eine angebliche Pleite in einem Interview deutlich zurückgewiesen. „Ich bin weder zahlungsunfähig noch pleite“, sagte Becker der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitag). Ein Gericht in London hatte Becker in der Vorwoche für zahlungsunfähig erklärt. Der dreifache Wimbledonsieger betonte, dass sich das Verfahren auf „eine einzelne Forderung eines einzelnen Gläubigers“ bezogen habe.