Rap-Pionier mit 53 gestorben

Miami. Der amerikanische Rapper Christopher „Fresh Kid Ice“ Wong Won, Mitbegründer der Hip-Hop-Band 2 Live Crew, ist tot. Der Musiker sei am Donnerstag in einem Spital in Miami gestorben, teilte sein Sprecher laut US-Medienberichten mit. Er wurde 53 Jahre alt. „Fresh Kid Ice“ wurde als erster promin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.