„Ich verbringe viel Zeit mit wirklichen Affen“

Andy Serkis über Motion-Capture und wie er sich auf seine Rolle als Caesar in „Planet der Affen“ vorbereitet hat.

Berlin. (lh) Die Saga geht weiter. Die Geschichte vom Niedergang der Menschheit und vom Aufstieg der Affen wird in „Planet der Affen: Survival“ zu einer Mischung aus Kriegsfilm und bildgewaltigem Schnee-Western. Andy Serkis, der britische Motion-Capture-Schauspieler, mimt wieder den Anführer Caesar.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.