Treffpunkt: Bregenz Festveranstaltung ,,Ein Leben für den Föderalismus“

Fest für Föderalismus

Gisela (l.) und Alt-BR-Präs. Gottfried Jaud sowie Alt-BR-Präs. Uta Barbara Pühringer.

Gisela (l.) und Alt-BR-Präs. Gottfried Jaud sowie Alt-BR-Präs. Uta Barbara Pühringer.

„Föderalismus heißt, eigenverantwortlich zu handeln und über die eigene Zukunft selbst zu entscheiden.“ Das betonte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Veranstaltung „Ein Leben für den Föderalismus“. In seinen Ausführungen hat er zugleich die Forderung nach einem besser funktionierenden Föderalis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.