Finale Staffel von „House of Cards“ ohne Kevin Spacey

Schauspieler Kevin Spacey wird nach Belästigungsvorwürfen nicht in der letzten Staffel  zu sehen sein. Robin Wright hingegen wird erneut vor der Kamera stehen.   ap

Schauspieler Kevin Spacey wird nach Belästigungsvorwürfen nicht in der letzten Staffel  zu sehen sein. Robin Wright hingegen wird erneut vor der Kamera stehen.   ap

New York Die Polit-Serie „House of Cards“ bekommt eine finale sechste Staffel – allerdings ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey (58). Robin Wright (51) wird dagegen erneut in der Hauptrolle als Claire Underwood zu sehen sein, wie der Manager des Streamingdienstes Netflix, Ted Sarandos, am Montag auf ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.