Rowling verteidigt Depp

Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling besetzt Johnny Depp trotz Vorwürfen häuslicher Gewalt wieder als Zauberer.  AP

Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling besetzt Johnny Depp trotz Vorwürfen häuslicher Gewalt wieder als Zauberer.  AP

Los angeles „Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling (52) hat die Entscheidung verteidigt, Johnny Depp (54) trotz Vorwürfen häuslicher Gewalt in ihrem neuen Film mitspielen zu lassen. Depp schlüpft im zweiten Teil der Filmreihe „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ erneut in die Rolle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.