„Glee“-Star gesteht Besitz von Kinderpornografie

Salling ist aus der Musical-Comedy-Serie "Glee" bekannt. afp

Salling ist aus der Musical-Comedy-Serie "Glee" bekannt. afp

Los Angeles Der frühere „Glee“-Darsteller und US-Schauspieler Mark Salling hat sich in einem Fall von Kinderpornografie vor Gericht schuldig bekannt. In Los Angeles gab er am Montag in einer Eingabe zu, entsprechende Bilder von Kindern besessen zu haben. Im Oktober hatte er sich mit der Staatsanwalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.