Politiker will Bettler von Harrys und Meghans Hochzeit verbannen

Prinz Harry und Meghan Markle wollen am 19. Mai auf Schloss Windsor heiraten. Die Trauung dürfte Tausende zusätzliche Besucher locken.  AP

Prinz Harry und Meghan Markle wollen am 19. Mai auf Schloss Windsor heiraten. Die
Trauung dürfte Tausende zusätzliche Besucher locken.  AP

Die britische Premierministerin Theresa May widerspricht – zumindest teilweise.

London  Die britische Premierministerin Theresa May (61) hat sich in die Debatte um Obdachlose und Bettler auf den Straßen von Windsor bei der anstehenden Royal-Hochzeit eingemischt. Ein Kommunalpolitiker hatte gefordert, vor der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) am 19. Mai Bettle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.