Walzer à la Vorarlberg

Menschen / 28.01.2018 • 21:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
AK-Direktor Rainer Keckeis mit Bürgermeistergattin Sabine Berchtold.
AK-Direktor Rainer Keckeis mit Bürgermeistergattin Sabine Berchtold.

Das Palais Ferstel ist zum traditionellen Ort des Balls der Vorarlberger in Wien geworden. Auch der Moderator des Abends, Stefan Gehrer, zählt bereits zum Inventar. Die Patronanz des Balltreibens am Samstag hat die Stadt Feldkirch übernommen. Bürgermeister Wilfried Berchtold freute sich über die große Wiener Bühne, welche die schönste und älteste „Provinzstadt“ des Ländles zu ihrem 800-jährigen Jubiläum erhalten habe. Alles Walzer hieß es dann unter anderem für Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser sowie die Nationalratsmandatare Karlheinz Kopf und Matthias Strolz. Mit dabei waren auch die Obfrau des Vereins der Vorarlberger in Wien, Ulrike Willam-Kinz, Ehrenobmann Andreas Köb, Martin Gruber (Aktionstheater), die Bürgermeister Helmut Lampert (Göfis) und Thomas Pinter (Meinigen) sowie Landesrätin Barbara Schöbi-Fink, die Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, Außenministeriums-Generalsekretär Michael Linhart und Arbeiterkammerdirektor und Stadtrat Rainer Keckeis.

Claudia Gamon und Andreas Köb im großen Festsaal.
Claudia Gamon und Andreas Köb im großen Festsaal.
Peter (v.l.) und Sabine Haag mit Rosmarie und Gerd Sonnbichler.
Peter (v.l.) und Sabine Haag mit Rosmarie und Gerd Sonnbichler.
Auf dem Tanzparkett: Annabeth und Michael in Feldkircher Patriziertracht. Rudi Froese
Auf dem Tanzparkett: Annabeth und Michael in Feldkircher Patriziertracht. Rudi Froese
Landestatthalter Karlheinz Rüdisser und Ulrike Willam-Kinz.
Landestatthalter Karlheinz Rüdisser und Ulrike Willam-Kinz.
Bürgermeister Wilfried Berchtold (l.) mit dem Abgeordneten Karlheinz Kopf.
Bürgermeister Wilfried Berchtold (l.) mit dem Abgeordneten Karlheinz Kopf.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.