„Wir müssen Missbrauchsopfern zuhören“

Schweiger will beim Dreh zu seinem neuen Film zwei Vertrauenspersonen einsetzen. Rts

Schweiger will beim Dreh zu seinem neuen Film zwei Vertrauenspersonen einsetzen. Rts

Hamburg Schauspieler Til Schweiger (54) hat angekündigt, bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film zwei Vertrauenspersonen einzusetzen. An die könnten sich Crew-Mitglieder im Falle von sexuellen Belästigungen wenden. „Jeder, dem so etwas widerfährt, ist sein Leben lang traumatisiert“, sagte Schweige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.