Treffpunkt: Andelsbuch Neues Werkraumdepot eröffnet

Einblicke in Handwerk und Design aus der Region

Tone Fink (l.) mit Patrizia Grossmann und Christian Vögel.

Tone Fink (l.) mit Patrizia Grossmann und Christian Vögel.

Im Werkraumhaus in Andelsbuch machte der Werkraum Bregenzerwald seine Studiensammlung öffentlich zugänglich. Das Depot bietet interessante Einblicke in das zeitgenössische Handwerk und Design der Region. Rund 80 Objekte aus der Sammlung des Vorarlberg Museums sowie Leihgaben aus den Werkstätten der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.