Hugh Grant bekommt Geld im Abhörskandal

London Der britische Schauspieler Hugh Grant soll wegen eines Abhör-Angriffs auf sein Handy eine sechsstellige Summe in Britischen Pfund erhalten. Darauf einigten sich der 57-Jährige und die Verlagsgruppe Mirror Group, teilte Grants Anwältin am Montag bei einer Anhörung vor dem Londoner High Court m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.