Herzogin steckte fest

London Schrecksekunde für die schwangere Herzogin Kate (36): Bei einem royalen Termin blieb sie mit dem Absatz in einem Bodengitter stecken und geriet kurz ins Straucheln. Das Missgeschick ereignete sich, als Kate ein Behandlungszentrum für Suchtkranke in der Nähe von London besuchte. Auf dem Boden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.