Mario Barth sagt Sorry

20.03.2018 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Köln Comedian Mario Barth (45) will sich nach Scherzen über einen Stotterer in seiner Sendung „Mario Barth deckt auf“ öffentlich entschuldigen. In einem Beitrag vom vergangenen Mittwoch stotterte der Leiter der JVA Plötzensee leicht. Barth griff das auf und machte den Mann nach. Wie sich laut RTL erst später herausstellte: Der Gefängnisleiter ist Stotterer.