Pulitzer-Preis für Lamar

17.04.2018 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York US-Rapper Kendrick Lamar (30) ist mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Lamar erhalte die renommierte Ehrung für sein 2017 veröffentlichtes Album „Damn“, sagte Dana Canedy, Vorsitzende der Verwaltung der Pulitzer-Preise in New York. Lamar ist der erste Rapper, der den Preis erhält, und der erste Musiker, der nicht aus der Klassik oder dem Jazz kommt.