Bob Dylan verkauft jetzt Whiskey

01.05.2018 • 20:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Der Musiker und Literaturnobelpreis-Gewinner Bob Dylan (76) verkauft jetzt auch Whiskey. Gemeinsam mit einem Partner habe der Sänger unter dem Namen „Heaven’s Door“ drei verschiedene Sorten auf den Markt gebracht, berichteten US-Medien. „Wir beide wollten eine Sammlung amerikanischer Whiskeys herstellen, die auf eigene Weise eine Geschichte erzählt“, sagte Dylan der „New York Times“. „Das hier ist großartiger Whiskey. Die Flaschen kosten zwischen 50 und 80 Dollar (etwa 40 bis 65 Euro).