Treffpunkt: Bregenz Feministischer Salon

Raum für gute Gespräche schaffen

Gerda Schnetzter-Sutterlüty und Barbara Schröder.

Gerda Schnetzter-Sutterlüty und Barbara Schröder.

Mit dem Frauensalon griffen die ehemalige Juristin und EU- Mitarbeiterin Ursula Hillbrand, Landestheaterintendantin Stephanie Gräve und Vizebürgermeisterin Sandra Schoch eine lange Bregenzer Tradition wieder auf.  Unter dem Motto „Raum für gute Gespräche schaffen“ stellten die Gastgeberinnen bei der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.