Ed Sheeran darf keine Kapelle bauen

Es Sheeran wollte die private Kapelle im mittelalterlichen Stil unter anderem für seine Hochzeit mit Freundin Cherry Seaborn bauen lassen.  AP

Es Sheeran wollte die private Kapelle im mittelalterlichen Stil unter anderem für seine Hochzeit mit Freundin Cherry Seaborn bauen lassen.  AP

Behörden lehnen die Pläne des britischen Superstars ab.

London Der britische Popstar Ed Sheeran (27) darf nicht wie geplant eine Kapelle auf seinem Grundstück in der englischen Grafschaft Suffolk bauen lassen. Das geht aus einem öffentlich einsehbaren Register für Anträge auf Baugenehmigungen hervor. Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge wollte Sh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.