Japan sorgt sich um die Gesundheit von Kaiser Akihito

Kaiser Akihito will auf eigenen Wunsch am 30. April 2019 abdanken. AP

Kaiser Akihito will auf eigenen Wunsch am 30. April 2019 abdanken. AP

Tokio Der japanische Kaiser Akihito hat aus Gesundheitsgründen zu Wochenbeginn sämtliche Termine abgesagt. Der 84-Jährige habe sich schwindelig gefühlt, stark geschwitzt und über Übelkeit geklagt, teilte das Kaiserliche Hofamt am Montag mit. Am frühen Morgen hatte Kaiserin Michiko (83) einen Palasta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.