Neues James-Bond-Museum auf 3000 Metern Seehöhe

Sölden Mehr als dreieinhalb Jahre nach den James-Bond-Dreharbeiten zu „Spectre“ in Sölden wurde dem Agenten auf 3040 Metern ein museales Monument geschaffen. Heute, Donnerstag, findet die offizielle Eröffnung von „007 Elements“ statt. Minutiös getaktet, bewegt man sich in streng geregelten Zeitabläu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.