„Habe sie nicht geschlagen“

Los Angeles R&B-Sänger Bobby Brown hat häusliche Gewalt in seiner Ehe mit Poplegende Whitney Houston bestritten und sich damit von einem früheren Geständnis distanziert. Dass er seine verstorbene Frau geschlagen habe, sei „komplett falsch“, sagte Brown vor Reportern in Beverly Hills. Im Interview mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.