Akzent als Markenzeichen

Berlin Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (71) hat zu Beginn seiner Karriere einen Ratschlag von „Star Wars“-Schauspielerkollegen Mark Hamill (66) erhalten: Er solle im Englischen seinen österreichischen Akzent loswerden und den Nachnamen ändern. „Dein Ratschlag war unter normalen Umständen absolu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.