Kritisierter Miss-Austria-Chef bietet Rückzug an

Izabela aus Bregenz darf sich seit Kurzem "Miss Austria" nennen. mac

Izabela aus Bregenz darf sich seit Kurzem "Miss Austria" nennen. mac

Linz Miss-Austria-Macher Jörg Rigger hat am Sonntagabend in einer Aussendung seinen Rückzug angeboten. Er bot der Familie Schachermayer an, die 2017 von ihr erworbenen Geschäftsanteile und die Geschäftsführung zu gleichen Bedingungen zurück zu verkaufen. Rigger kam zuletzt stark in Kritik, als der M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.