Treffpunkt: Bregenz
Ausstellung „Ego.
Sum.“ von Marianne Greber

Transgender-Menschen im Blickpunkt

Türmerin Petra Hartmann und Künstler Tone Fink.

Türmerin Petra Hartmann und Künstler Tone Fink.

Am Samstag würde im Bregenzer „Magazin 4“ die Ausstellung „Ego. Sum.“ der Künstlerin Marianne Greber eröffnet.

Im Fokus der zum Teil großformatigen Fotowerke stehen Transgender-Menschen, die das Weibliche im Männlichen zum Ausdruck bringen. Es sind Kunstfiguren, Drag Queens, Trans und Transfrauen aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.