PrOmis im Blitzlicht

Menschen / 24.06.2019 • 22:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Andenken von Boris Becker kommen nun unter den Hammer. afp

Die Andenken von Boris Becker kommen nun unter den Hammer. afp

Beckers Trophäen zwangsversteigert

London 82 Gegenstände aus dem Besitz von Tennis-Legende Boris Becker werden in einer Online-Auktion zwangsversteigert. Sie wird am 11. Juli mit dem Verkauf an die Höchstbietenden enden. Das teilte das britische Auktionshaus Wyles Hardy & Co in Hemel Hempstead bei London mit. Becker war 2017 von einem britischen Gericht für zahlungsunfähig erklärt worden. Die Auktion soll Geld für die Gläubiger eintreiben. Dazu gehören Pokale, Medaillen und Tennisschläger, auch Uhren und ein Paar Socken des 51-Jährigen. Der dreifache Wimbledon-Sieger sieht durch die Versteigerung seine Würde verletzt. 

Mary J. Blige für Lebenswerk geehrt

Los Angeles Die Popsängerin Rihanna (31) hat ihre US-Kollegin Mary J. Blige (48) als Türöffnerin gewürdigt. „Du hast die Messlatte gelegt für ansprechende, zeitlose und mustergültige Musik. Du hast mehrere Türen für weibliche Künstler in dieser Industrie geöffnet“, sagte Rihanna am Sonntag (Ortszeit) bei den BET Awards in Los Angeles. Blige wurde bei der Preisverleihung für afroamerikanische Künstler für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehörten auch Sänger Bruno Mars sowie Cardi B und Beyoncé.

 

Promi-Hochzeit im Wilden Westen

Saratoga US-Model Karlie Kloss (26) hat acht Monate nach der Hochzeit mit Joshua Kushner (34) noch mal kräftig gefeiert. Auf einer Party im Stile des Wilden Westens auf einer Luxusranch im US-Bundesstaat Wyoming waren am Wochenende unter anderem Sängerin Katy Perry und ihr Freund Orlando Bloom eingeladen. Das Model und der Geschäftsmann sind seit 2012 liiert.