Schüchtern

DJ Bobo hatte es in der Jugend bei den Mädchen nicht leicht. „Ich war schüchtern“, sagte der Schweizer (50) der Zeitung „tz“ in München. „Die Jungs mit den Mofas hatten es einfacher. Das war auch ein Grund, warum ich mit dem Tanzen begonnen habe.“ Reuters

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.