promis im blitzlicht

Menschen / 05.08.2019 • 21:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ellen und Alice (r.) Kessler wollen ihre Asche mit der ihrer Mutter vermischen. dpa
Ellen und Alice (r.) Kessler wollen ihre Asche mit der ihrer Mutter vermischen. dpa

„Mr.&Mrs. Kaulitz“

Rom Heidi Klum (46) hat sich erstmals seit ihrer Hochzeit mit Tom Kaulitz (29) bei Instagram gemeldet: mit einem Bild von „Mr.& Mrs. Kaulitz“, wie sie dort schreibt. Die beiden sind ganz in Weiß gekleidet und küssen sich. „We did it!“, heißt es dazu, also: „Wir haben es getan.“ Den Eintrag garnierte die Fernsehmoderatorin mit mehr als 40 Herzchen. Das Paar hatte am Wochenende ein großes Hochzeitsfest auf Capri gefeiert. Danach war spekuliert worden, welchen Namen Klum künftig trägt; laut Instagram hat sie sich für Kaulitz entschieden.

 

Gemeinsame Urne

Berlin Die Kessler-Zwillinge Ellen und Alice (82) möchten in derselben Urne beigesetzt werden. „Ellen und ich wollen, dass unsere Asche eines Tages mit der Asche unserer Mutter vermischt wird und wir alle drei in derselben Urne im Grab unserer Mutter bestattet werden“, sagte Alice Kessler der „Bild“-Zeitung. Das hätten beide testamentarisch so verfügt. „Die gemeinsame Urne dient auch zur Platzeinsparung. In der heutigen Zeit sollte man überall Platz sparen. Auch auf dem Friedhof“, meinte Alice Kessler. Die Kessler-Schwestern traten jahrzehntelang als Sängerinnen, Tänzerinnen, Schauspielerinnen und Entertainerinnen auf.

 

Ehe-Aus via Facebook

Berlin Der Berliner Thriller-Autor Sebastian Fitzek (47, „Amokspiel“) hat auf Facebook die Trennung von Ehefrau Sandra bekannt gegeben. „Es tut uns im Herzen weh, verkünden zu müssen, dass wir uns getrennt haben“, schrieb Fitzek am Sonntag in seinem und ihrem Namen. Man habe zusammen eine „unglaubliche Lebensreise“ bestritten, die alles andere als gewöhnlich gewesen sei. „Und dieses Außergewöhnliche, das uns verband, setzt sich nun auch in unserer Trennung fort.“

Schon verheiratet

Hamburg Schauspielerin Martina Gedeck (57, „Bella Martha“) hat ihren Lebenspartner, den Schweizer Regisseur Markus Imboden (63), geheiratet. „Schon ein Weilchen“, antwortete sie in einem Interview von „Spiegel online“ auf die Frage, ob sie verheiratet sei.