Promis im Blitzlicht

Menschen / 07.08.2019 • 21:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

TV-Serie über Affäre mit Clinton

Los Angeles Die ehemalige Praktikantin im Weißen Haus, Monica Lewinsky, produziert eine TV-Miniserie über ihre Aufsehen erregende Affäre mit Ex-US-Präsident Bill Clinton vor mehr als 20 Jahren. Bei der Produktion, die auch das gescheiterte Amtsenthebungsverfahren gegen Clinton beleuchtet, handelt es sich um die dritte Staffel des TV-Formats „American Crime Story“, wie der US-Kabelsender FX Networks mitteilte. Lewinsky werde darin von der US-Schauspielerin Beanie Feldstein (26) gespielt. Wer die Rolle Clintons übernimmt, ist noch nicht bekannt.

 

Münchner Filmpreis

München Die Schauspielerin und Kabarettistin Gisela Schneeberger (70/„Monaco Franze“) bekommt den Filmpreis der Landeshauptstadt München. Das hat ein Stadtratsausschuss entschieden. „Gisela Schneeberger ist seit einem halben Jahrhundert ein Vorbild und wird es immer bleiben“, hieß es in der Jury-begründung. „Sie ist eine großartige, eine unverwechselbare Künstlerin.“

Kein Fan des Singlelebens

Los Angeles Das frühere Model Tatjana Patitz ist wenig begeistert, als Single mit einem pubertierenden Kind durchs Leben zu gehen. „Ich bin keine Nonne, die immer allein ist – ich hatte auch Beziehungen, aber die Verbindung zu einem Mann muss eben stimmen“, sagte die 53-Jährige der Illustrierten „Bunte“. Die Partnersuche sei allerdings nicht so leicht. Onlinedating komme für sie nicht infrage.