Band feiert Frauentag und Unabhängigkeit

Menschen / 11.03.2019 • 22:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ricki Graf, Christa Kessler und Georg Pfleger.
Ricki Graf, Christa Kessler und Georg Pfleger.

Den Weltfrauentag sowie die eigene Unabhängigkeit und die des Kongo würdigten „Die Zitternden Lippen“ und einige Gastmusiker bei ihrem jüngsten Konzert im beliebten Tostner Dorfgasthaus „Löwen“ von Lydia und Bettina Weber. Als „Frauenbeauftragter“ der Band bot der auch für die Programmgestaltung zuständige Bertold Bischof die mit viel gesanglicher Klasse und Temperament beeindruckende Sängerin und Miss Vorarlberg Daria Schuricht sowie Isabella Pincsek (Piano, Gesang) auf. Bandsprecher und Amtstierarzt Oswald Kessler konnte neben der Stammbesetzung Alejandro Jaramillo Estrada aus Medellin (Kolumbien) und Dudelsackspieler Mark Eisele begrüßen. Die Gelegenheit, Preise zu gewinnen – darunter ein Privatkonzert – durch die Teilnahme an zwei Aktionen nutzten unter anderem Johannes Andrich, Gerhard Walser und Christian Köll.

Die Sängerinnen Daria Schuricht und Isabella Pincsek.
Die Sängerinnen Daria Schuricht und Isabella Pincsek.
Johannes Schuricht, Thomas Fußenegger und Rupert Tiefenthaler.
Johannes Schuricht, Thomas Fußenegger und Rupert Tiefenthaler.
Georg Vith, Bertold Bischof, Mark Eisele, Bobby Graf, Alejandro Jaramillo Estrada und Oswald Kessler. AME
Georg Vith, Bertold Bischof, Mark Eisele, Bobby Graf, Alejandro Jaramillo Estrada und Oswald Kessler. AME