Volles Haus beim Unternehmertreff in Lustenau

Menschen / 20.03.2019 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gastgeber Alexander Schranz (l.) mit dem Vorstand Benedicte Hämmerle und Patrick Wiedl.Franc
Gastgeber Alexander Schranz (l.) mit dem Vorstand Benedicte Hämmerle und Patrick Wiedl.Franc

Unternehmetreff „5 Minuta im Fokus“ im Secondhandgeschäft Pinocchio mit spannenden Vorträgen.

Tanja Schwendinger

Lustenau Rund 60 Unternehmer folgten der Einladung des Wirtschaftsbunds Lustenau zum bereits 8. Unternehmertreff „5 Minuta im Fokus“ im Secondhandgeschäft Pinocchio. Nach den Begrüßungsworten des Gastgebers Alexander Schranz erläuterten Silvia Huchler und Thomas Bayer von Konzett Huchler Bayer Personalberatung GmbH die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt. Im Anschluss stellte Thomas Flauger (Business Development) im bewährten Fünf-Minuten-Format sein Unternehmen vor. Christian Zoll (ÖVP) erläuterte seinen Zugang zur EU und präsentierte seine Ideen. In 2 x 5 Minuten klärte Günter Hämmerle von der HAK Lustenau über das HAS³ Projekt auf, das es HAS-Schülern ermöglicht, eine kaufmännische und handwerkliche Lehre in fünf Jahren zu absolvieren.

Es vernetzten sich zahlreiche Unternehmensvertreter, wie Gemeinderat Patrick Wiedl, Udo Filzmaier (SIE), Benedicte Hämmerle (imPlus), Robert Grellet (Bösch KG), Walter Intemann (Rezi), Barbara Scheffknecht-Isner (Scheffknecht Transporte), Tischler Erich Burkhart, Walter Bösch (Walter Bösch Maschinenbau) sowie Standortmanager Markus Bösch.

Fotograf Alex Bayer (l.) und Martin Villotti (luoga + loosa).
Fotograf Alex Bayer (l.) und Martin Villotti (luoga + loosa).
Referenten Silvia Huchler, Thomas Flauger und Thomas Bayer.
Referenten Silvia Huchler, Thomas Flauger und Thomas Bayer.
Daniel Bösch (Alge Etiketten) und Stefan Hämmerle (DACHI).
Daniel Bösch (Alge Etiketten) und Stefan Hämmerle (DACHI).