Licht und Schatten

Menschen / 24.03.2019 • 21:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Carolin Tschanett und Güzide Izmiri (ÖBB).
Carolin Tschanett und Güzide Izmiri (ÖBB).

Bei der Premiere des Tanztheaters „Schatten“ im Alten Hallenbad begeisterten die Schauspieler Martin Carnevali, Konrad Hochgruber, Luka Oberhammer und Brigitte Walk sowie die Tänzer Anastasia Kostner und Tobias Spori mit emotionalen, starken Bildern. Unter der Regie von Katja Langenbach und mit Texten von Brigitte Knapp entstand ein berührendes Wechselspiel von Licht und Schatten. Neben Kulturstadträtin Ingrid Scharf sind unter anderem auch die Schauspieler Maria Fliri, Peter Bocek und Silvana Marte-Bastiani, Regisseurin Barbara Herold, Edgar Eller, Harald Petermichl, Güzide Izmirli, Sigi Ramoser und Fatih Özcelik (Vorarlberg Museum) zur Aufführung gekommen.

Martin E. Greil, Brigitte Walk, Katja Langenbach und Brigitte Knapp.
Martin E. Greil, Brigitte Walk, Katja Langenbach und Brigitte Knapp.
Edgar Eller (l.) und Harald Petermichl.
Edgar Eller (l.) und Harald Petermichl.