Op- und Intensivzentrum im LKH Feldkirch mit großem Festakt eröffnet

Menschen / 28.03.2019 • 19:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Standen Rede und Antwort in Sachen OP: Chefarzt Primar Wolfgang Elsäßer (l.), Pflegedirektor Michael Scheffknecht und Primar Wolfgang Hofmann. Franc
Standen Rede und Antwort in Sachen OP: Chefarzt Primar Wolfgang Elsäßer (l.), Pflegedirektor Michael Scheffknecht und Primar Wolfgang Hofmann. Franc

Einweihung des OP- und Intensivzentrums im Landeskrankenhaus Feldkirch.

Tanja Schwendinger

Feldkirch In knapp vier Jahren wurde das Landeskrankenhaus Feldkirch südseitig um einen dreistöckigen Zubau erweitert, in dem sich unter anderem das neue, hochmoderne OP- und Intensivzentrum befindet. Rund 60 Millionen Euro sind verbaut worden. Von einem „neuerlichen Qualitätssprung in der gut ausgebauten Vorarlberger Gesundheitsversorgung“ sprach Landeshauptmann Markus Wallner beim Festakt zum erfolgreichen Projektabschluss, an dem auch Landtagspräsident Harald Sonderegger sowie die Landesräte Christian Bernhard und Christian Gantner teilgenommen haben. „Die optimierten Rahmenbedingungen kommen Patientinnen und Patienten sowie dem engagierten Krankenhauspersonal gleichermaßen zugute“, betonte der Landeshauptmann. Durch das OP-Zentrum führten Primar Wolfgang Elsäßer, Primar Wolfgang Hofmann sowie Pflegedirektor Michael Scheffknecht. Unter den interessierten Besuchern waren auch Maria Lackinger, Klubobmann Roland Frühstück, Martin Ruepp, Albert Hofer, Werner Huber und Christian Loacker.

Gerüstet für schwere politische Operationen: Landeshauptmann Markus Wallner.
Gerüstet für schwere politische Operationen: Landeshauptmann Markus Wallner.
Die Direktoren Gerald Fleisch (l.) und Peter Fraunberger (KHBG).
Die Direktoren Gerald Fleisch (l.) und Peter Fraunberger (KHBG).
Mit dabei: Anneliese und Peter Herburger (FHE Franke).
Mit dabei: Anneliese und Peter Herburger (FHE Franke).
Bürgermeister Wolfgang Matt (l.) und Gesundheitslandesrat Christian Bernhard.
Bürgermeister Wolfgang Matt (l.) und Gesundheitslandesrat Christian Bernhard.
Alexandra Schoass (l.) und Ulrike Bargetz kamen zum Empfang.
Alexandra Schoass (l.) und Ulrike Bargetz kamen zum Empfang.