Eine ganze Ära geprägt

14.04.2019 • 19:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
GR Monika Raid und Vizebürgermeisterin Bettina Strobl.
GR Monika Raid und Vizebürgermeisterin Bettina Strobl.

Als Helmut Leite im Jahr 1979 den Bürgermeistersessel in Schwarzach erklomm, dachte er laut eigenen Worten nicht im Entferntesten daran, dass er diesen sage und schreibe 31 Jahre lang inne haben würde. Sein Nachfolger Manfred Flatz, der in wenigen Tagen ebenfalls in den Ruhestand treten wird, wies in seiner Laudatio auf wesentliche Projekte und die „legendäre Überzeugungskraft“ des Langzeit-Gemeindeoberhauptes hin. Für den geladenen Kreis der Wegbegleiter des rüstigen 71-Jährigen wiesen auch Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher, Ex-NR und VN-Ombudsmann Gottfried Feuerstein und Amtskollege Hugo Rogginer auf die Vorzüge des anfangs jüngsten und am Ende längst dienenden Bürgermeisters der Region hin, ehe dem Jubilar die verdiente Ehrenbürgerschaftsurkunde – die erste in Schwarzach überhaupt – überreicht wurde. Als weitere Gratulanten fanden sich auch die Architekten Hermann Kaufmann und Hugo Dworzak, Herbert Hager (Russmedia), Eduard Fischer (Offsetdruckerei), Dietmar Hefel (Hefel Textil), Alt-LTP Siegi Gasser, Ehrenzeichenträgerin Melitta Rünzler, der designierte neue Bürgermeister Thomas Schierle und Pfarrer Paul Burtscher im Saal des Hofsteiger in Schwarzach ein.

Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher, Ehrenbürger Helmut Leite mit Gattin Imelda sowie Bürgermeister Manfred Flatz. wam
Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher, Ehrenbürger Helmut Leite mit Gattin Imelda sowie Bürgermeister Manfred Flatz. wam
René Jagschitz, Carina Eiler und Sebastian Leite.
René Jagschitz, Carina Eiler und Sebastian Leite.
Pfarrer Paul Burtscher und Alt-Bgm. Hugo Rogginer.
Pfarrer Paul Burtscher und Alt-Bgm. Hugo Rogginer.
Architekten Hermann Kaufmann und Hugo Dworzak.
Architekten Hermann Kaufmann und Hugo Dworzak.
Herbert Hager (l.) und Alt-Bürgermeister Egon Troy.                     
Herbert Hager (l.) und Alt-Bürgermeister Egon Troy.