Von den Besten lernen

Menschen / 30.04.2019 • 22:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Felix Loacker (Alpin Loacker) und Christoph Blank (WEAVS).
Felix Loacker (Alpin Loacker) und Christoph Blank (WEAVS).

Unter dem Motto inspirieren, neue Impulse setzen und Motivation stärken, stieg am Dienstagabend die Startupland-Party 2019 im Spielboden Dornbirn, bei der das einjährige Bestehen von „Startupland Vorarlberg“ gefeiert wurde. Spannende Einblicke gab es unter anderem in die Geschichte von Ankerkraut. Stefan Lemcke und sein Team sind bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen” und mischen mit ihren Gewürzmischungen den Gewürzmarkt so richtig auf. Ebenso auf der Bühne stand Adrian Hilti, Co-Founder von busuu, einer Sprachlern-App mit 90 Millionen Nutzern weltweit.

Über 200 Besucher, darunter Startup-Gründer, Mitglieder der Vorarlberger Startup-Szene, Schüler, Studenten und viele Startup-Interessierte lauschten den Vorträgen, darunter Julian Fässler (Stadt Dornbirn), Udo Filzmaier (S.I.E), Enver Sonbay (Cluevo), Claudio Errico (Pillbase) sowie Markus Hager (saem), Felix Loacker (Fitz & Roy), Christina Grabherr (Omicron), Lukas Fleisch (JWV) und Caroline Rust (Liebherr).

Adrian Hilti und Julia Grahammer (Start­upland).
Adrian Hilti und Julia Grahammer (Start­upland).
Stefan Lemcke (M.) mit Alexander Schwoch und Timo Haas (Ankerkraut).
Stefan Lemcke (M.) mit Alexander Schwoch und Timo Haas (Ankerkraut).
Team Startupland: Felix Riedmann, Simon Sohm, Lydia Neusser, Alex Thurnher und Christof Flachsmann. sie
Team Startupland: Felix Riedmann, Simon Sohm, Lydia Neusser, Alex Thurnher und Christof Flachsmann. sie